1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Noch einmal um wichtige Punkte kämpfen

Erstellt:

Von: Dirk Ortmann

uaspor_0812_HARTMANN_091_4c
Ricarda Hartmann strebt mit den Handballerinnen der SG Wehrheim/Obernhain in der Bezirksliga A mit Heimvorteil den fünften Saisonsieg an. © Gerhard Strohmann

Hochtaunuskreis (dio). Für fast alle Handballteams im Hochtaunuskreis steht am Wochenende der letzte Spieltag des Jahres 2022 an. Für das ranghöchste Hochtaunus-Team, die Oberliga-Handballerinnen der TSG Oberursel, geht es zum Jahresabschluss zu ungewohnter sonntäglicher Anwurfzeit (erst um 19.30 Uhr in der Hochtaunushalle Bad Homburg) gegen die HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden.

Die Gäste sind das einzige Team, welches bislang dem Spitzenreiter TSG Leihgestern einen Punkt abknöpfen konnte. Gegen die körperliche Spielweise der nur zwei Zähler (10:10) mehr aufweisenden Südhessinnen gilt es für den Tabellendrittletzten, entsprechend dagegenzuhalten, denn es geht für die TSGO um wichtige Punkte für den Klassenerhalt.

Ehe am kommenden Donnerstag (20 Uhr) das Heimnachholspiel gegen den Ex-Landesligisten HSG VfR/Eintracht Wiesbaden auf dem Plan steht, sind die Bezirksoberliga-Spielerinnen der SG Anspach an diesem Sonntag (18 Uhr) Gastgeber der zweiten Mannschaft von Eintracht Frankfurt. Die SGA hat acht Pluspunkte auf dem Konto, die Gäste bislang sechs. Auch diese Begegnung beschert einen Kampf um Zähler für den Ligaverbleib.

Die Handballerinnen der SG Wehrheim/Obernhain haben am vergangenen Wochenende den vierten Saisonsieg gefeiert und sich weiter von den letzten beiden Rängen abgesetzt. Am Sonntag um 16.30 Uhr könnte durchaus Saisonsieg Nummer fünf folgen, denn die Gäste von der HSG MainHandball weisen nur einen Punkt mehr auf.

Als Tabellenführer der Bezirksliga A der Männer läuft die SG Wehrheim/Obernhain am Sonntagabend um 18.30 Uhr zum Hochtaunus-Duell gegen Schlusslicht HSG Steinbach/Kronberg/Glashütten auf. Selten waren die Vorzeichen klarer: Die SG SGWO hat 20:2-Zähler verbucht, die Gäste indes sind bei 0:22-Punkten noch ohne positives Erlebnis in dieser Saison.

Weitere Spiele:

Bezirksliga B Männer, Gr. 2: SG Wehrheim/Obernhain II - MSG Eschbach II (Sonntag, 14.30 Uhr).

Bezirksliga C Männer, Gr. 2: SG Anspach - SV Seulberg II (Sonntag, 15.30 Uhr).

uaspor_0812_imago0045970_4c
Berit Mies steckt mit den Oberliga-Handballerinnen der TSG Oberursel im Kampf um den Klassenerhalt. © Gerhard Strohmann

Auch interessant