1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Pre-Playoff-Start am Mittwoch

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Nickolaus

Bad Nauheim (mn). Die Hauptrunde der Deutschen Eishockey-Liga 2 ist abgeschlossen. Die Punkte-Quotienten haben über die Platzierung entschieden. Der größte Sprung gegenüber dem Vorjahr - allerdings wenig überraschend - ist den Dresdner Eislöwen gelungen (Rang 13 in der Saison 2020/21). Die Eispiraten Crimmitschau haben sich erstmals seit 2008 direkt für das Playoff-Viertelfinale qualifiziert.

Wichtig! Sollte eine Playoff-Serie, also Viertel-, Halb- oder Finale, ausfallen, da beide Mannschaften nicht mit ausreichender Spieleranzahl (mindestens neun Feldspieler) antreten können, qualifiziert sich für die nächste Playoff-Runde der nach der Hauptrunde Bestplatzierte Unterlegene der vorherigen Runde für die folgende Runde. Mit Ausnahme der Pre-Playoffs (Best-of-three) wird im Best-of-seven-Modus gespielt. Das heißt: Vier Sieg sind für ein Weiterkommen erforderlich.

Preplay-offs - Termine: 9./11./13. März.

Play-downs - Termine: 1. Runde: 16. März/18./20./22./ 25./27./29.; 2. Runde: 31. März/2. /4./6./8./10./12. April.

Play-off-Viertelfinale - Termine: 16./18./20./22./25./27./29. März.

Halbfinale: 31. März/2. April/4./6./8./10./12. April.

Finale 16./18./20./22./24./26./29. April.

Auch interessant