Pütz/Nys im Viertelfinale der French Open

  • schließen

USINGEN/PARIS - (dio). Das Doppel-Duell der dritten Runde der French Open zwischen dem Usinger Tennis-Profi Tim Pütz (aktuell Nummer 38 der ATP-Doppel-Weltrangliste) und seinem Partner Hugo Nys gegen Romain Arneodo und Benoît Paire ist am Sonntag vom ursprünglichen Beginn um 16.30 Uhr immer weiter nach hinten verschoben worden, da die vorherigen Begegnungen auf dem Court Simonne Mathieu allesamt länger dauerten.

Um 20.15 Uhr ging es dann aber los. Das Match war von Beginn an hart umkämpft. Arneodo/Paire wurden vom Publikum lautstark angefeuert, doch Pütz/Nys blieben unbeeindruckt und gewannen den ersten Satz mit 6:4. Im umkämpften achten Spiel des zweiten Satzes schnupperten Nys/Pütz lange an einem Break, der aber misslang. Spiel zehn bescherte dann aber drei Matchbälle, von denen der zweite zu Spiel, Satz und Sieg genutzt wurde. Damit stehen Pütz/Nys im Viertelfinale der French Open und treffen auf Bublik/Golubev.

Das könnte Sie auch interessieren