1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Sebastian Wirth dreht auf

Erstellt:

Von: Dirk Ortmann

Eschbach (dio/red). Einen wichtigen Heimerfolg haben die Tischtennis-Herren des TTC Eschbach in der Bezirksklasse Süd gefeiert.

Herren, Bezirksklasse Süd Gr. 4; TTC Eschbach - TG Hochheim 9:6: Im Duell der Tabellennachbarn konnten sich die Gastgeber aus dem Usinger Stadtteil nach genau drei Stunden Spielzeit durchsetzen und so den Anschluss im Kampf um Tabellenplatz vier herstellen. Nach den Eingangsdoppeln lagen die Hausherren mit 2:1 in Führung, nachdem Dirk Nieblich und Jan Pfeiffer einen 2:1 Satzrückstand in einem dramatischen Spiel noch drehen konnten und letztendlich mit 13:11 im Entscheidungssatz die Oberhand behielten. Diese Führung verteidigte die Eschbacher Herrenvertretung im ersten Einzeldurchgang durch jeweils einen Sieg in jedem der drei Paarkreuze.

Zu Beginn der zweiten Einzelrunde gelangen den Gastgebern dann drei Einzelsiege am Stück, eingeleitet durch Sebastian Wirth, der an diesem Abend seine stärkste Saisonleistung zeigte und beide Einzel im vorderen Paarkreuz siegreich gestalten konnte.

Die dadurch erarbeitete 8:4 Führung ließ sich der TTC nicht mehr nehmen und auch, wenn die Gäste aus Hochheim noch einmal auf 8:6 verkürzen konnten, war es Dietmar Hinsberger vorbehalten, durch einen souveränen Dreisatzsieg den entscheidenden neunten Punkt zu holen und den Heimsieg damit unter Dach und Fach zu bringen.

TTC: Wirth(2), Jüttner (1), Nieblich (2), Pfeiffer, Ma. Engel (1), Hinsberger (1); Wirth/Jüttner (1), Nieblich/Pfeiffer (1), Engel/Hinsberger.

*

Herren 3: 2. Kreisklasse; TTC Eschbach III - SG Hausen III 4:9 - TTCE: B. Böhringer, B. Moeller (1), Ilak (1), Böhmer, Parhar, F. Rother (1); Böhringer/Moeller, Ilak/Böhmer, Parhar/Rother(1).

Jungen 19, Kreisklasse; TTC Eschbach - Usinger TSG 7:3 - TTCE: Ilak (1), Hahn, Parhar (2), F. Rother (2); Ilak/Hahn (1), Parhar/Rother (1).

Auch interessant