Selmo nicht mehr beim FC Gießen

  • schließen

GIESSEN - (rd). Martin Selmo ist nicht mehr Jugendkoordinator beim Fußball-Regionalligisten FC Gießen. "Durch die Verpflichtung von Robert Majcen als neuen Jugend-Chefkoordinator haben sich die Ausrichtung, Bedingungen und mein Aufgabenfeld geändert", teilt Selmo, der seit dem Start des FC Gießen gemeinsam mit Harry Pfeiffer für den Juniorenbereich verantwortlich zeichnete, mit, der zudem bedauert, dass "ich seit ebenfalls etwa drei Monaten nicht mehr in die Planungen, wie es weitergeht, involviert bin."

Deshalb trete er von seinem Amt zurück, mit dem "guten Gefühl, viel in das Projekt investiert und einen guten sportlichen Unterbau geschaffen zu haben."

Turgay Schmidt, Notvorstand des FC Gießen, weist darauf hin, dass sich die Wege am Ende der Saison aufgrund der Personalie Robert Majcen sowieso getrennt hätten. "Offiziell weiß ich von einem Rücktritt nichts, aber wir werden auch die Jugend neu aufstellen, dazu haben die Trainer jetzt alle erst einmal Verträge erhalten", sagt Schmidt, der schon frühzeitig Majcen mit ins Boot des FC Gießen geholt hatte.

Das könnte Sie auch interessieren