1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

SG Weilrod strauchelt und gibt Rang eins ab

Erstellt: Aktualisiert:

Usinger Land (jf). In der Gruppe 1 der Badminton-Bezirksliga C hat »Halbzeitmeister« SG Weilrod am 2. Rückrundenspieltag beim TV Hofheim VI mit 0:8 (!) verloren und dadurch die Tabellenführung an Gastgeber Hofheim angegeben. Gegen den TV Hofheim VI, gegen den man im Hinspiel am 19. September mit einem 3:5 die bislang einzige Niederlage in dieser Saison kassiert hatte, sind die Weilroder am Sonntag chancenlos gewesen.

Nur ein Satzgewinn

Die Gäste kamen lediglich zu einem Satzgewinn, den Yvonne Richard und Carmen Hartmann-Schödel im Damen-Doppel mit einem 15:21, 21:18 und 16:21 gegen Mischa Ahluwalia und Riddhima Sinha verbucht haben. Am kommenden Sonntag erwartet die SG Weilrod um 11 Uhr den Tabellendritten VfL Zeilsheim.

SV Hofheim VI - SG Weilrod 8:0 (16:1): (1. HD) L. Dittrich/Lask - J. Schödel/Felden 21:17, 21:11; (DD) Ahluwalia/Sinha - Richard/Hartmann-Schödel 21:15, 18:21, 21:16; (2. HD) B. Dittrich/Umscheid - H. Schödel/Koschel 21:11, 21:11; (1. HE) L. Dittrich - J. Schödel 21:14, 21:18; (DE) Ahluwalia - Hartmann-Schödel 21:12, 21:11; (GD) B. Dittrich/Sinha - Koschel/Richard 21:14, 21:15; (2. HE) Lask - H. Schödel 21:10, 21:8; (3. HE) Umscheid - F. Schödel 21:14, 21:12.

Auch interessant