+
Alexander Barzel ist mit der SG Anspach Kreispokalsieger bei den Jungen 15 geworden.

SGA-Nachwuchs holt Kreispokal

Bad Homburg (jf). Die Endrunde um den Kreispokal der Jugend ist die letzte Veranstaltung des Jahres 2021 im Tischtenniskreis Hochtaunus gewesen. Ausrichter war die SGK Bad Homburg, wobei die Turniere unter Leitung von Kreisschülerwart Roland Peterle und Berücksichtigung der geltenden Hygiene-Vorschriften in zwei benachbarten Hallen ausgetragen wurden.

Im Finale der Jungen 18 setzte sich der SC Eintracht Oberursel in der Besetzung Frederik Fischer, Jan Luckhardt und Maximilian Schnedler knapp mit 4:3 gegen die TSG Wehrheim durch.

Auch bei den Jungen 15 erreichte der Nachwuchs aus Wehrheim das Endspiel, musste sich dort aber dem Favoriten SG Anspach mit 0:4 geschlagen geben, der in der Aufstellung Alexander Hiebsch, Xenia Plesowski und Alexander Barzel angetreten war.

Das Finale in der Altersklasse Jungen 13 entschied der TTC Königstein in der Besetzung Friedrich Herrmann, Vincent Kästner und Shayan Haji Sadegh mit 4:0 gegen TTC OE Bad Homburg für sich.

Das könnte Sie auch interessieren