1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

SGH-Aufholjagd bleibt unbelohnt

Erstellt: Aktualisiert:

uaspor_1804_ALIGA1_19042_4c
Marcel Driesch (SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II, rechts) flankt an Franko Tutic (SG Eschbach/Wernborn II) vorbei zu Patrick Hildebrandt, der in der 68. Minute zum 2:1 trifft. © Gerhard Strohmann

Hochtaunuskreis (jf). In der Fußball-Kreisliga A Hochtaunus haben am gestrigen Ostermontag zwei für den Klassenverbleib eminent wichtige Spiele stattgefunden. Schlusslicht SG Hundstadt unterlag der SG Ober-Erlenbach II mit 4:5 und die SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II kletterte durch den 4:2-Derbysieg gegen die zweite Mannschaft der SG Eschbach/Wernborn auf Relegationsplatz zwölf.

Derby-Erfolg der SG W/P II

SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II - SG Eschbach/Wernborn II 4:2 (1:1): Per Handelfmeter hatte Patrick Hildebrandt die Gastgeber auf dem Kunstrasenplatz in Pfaffenwiesbach in der 9. Minute mit 1:0 in Führung gebracht und Marc Oldenburg nach 37 Minuten zum 1:1 ausgeglichen. Nach herrlicher Vorarbeit von Marcel Driesch erhöhte erneut Hildebrandt auf 2:1 (68.) und eine Vorlage des Goalgetters verwerte Driesch in der 77. Minute zum 3:1. Nachdem Torwart Julian Buchmann beim Freistoß-Treffer von Dennis Helwig zum 3:2 (80.) keine allzu glückliche Figur gemacht hatte, stellte Tim Gottfried nach einer sehenswerten Einzelleistung den 4:2-Endstand her (86.).

SG Hundstadt - SG Ober-Erlenbach 4:5 (1:5): »Die junge Ober-Erlenbacher Mannschaft hat es in der ersten Hälfte sehr clever gemacht und die Partie bis zur Pause entschieden«, kommentierte SGH-Pressesprecher Thorsten Binz die 15. Saisonniederlage des Tabellen-Schlusslichts, das damit dem Abstieg in die Kreisliga B wieder einen Schritt näher gekommen ist. Dabei wäre die Hundstädter Aufholjagd am Ende beinahe noch mit dem Ausgleich zum 5:5 belohnt worden. - Die Torfolge: 0:1 Thomas Pottmeyer (4.), 0:2 Malte Roselt (18.), 0:3 Paul Keller (33.), 0:4 Javid Tajik (41.), 1:4 Felix Bank (44./FE), 1:5 Paul Keller (45.), 2:5 Felix Bank (55.), 3:5, 4:5 Simon Bartsch (57., 87.).

Auch interessant