1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Souverän ganz nach oben

Erstellt: Aktualisiert:

Offenbach (jf). Bei den Hessischen Jugendmeisterschaften im Tennis hat sich Mara Beyerle vom TC Beyerle den Titel bei den Juniorinnen der Altersklasse U16 gesichert und Emilia Brune vom Usinger THC in der U14 triumphiert.

Im Landesleistungszentrum des HTV in Offenbach setzte sich Mara Beyerle im Finale gegen die an Nummer eins gesetzte Annik Freund vom TC Schwalbach mit 6:3 und 6:3 durch und gab im Verlauf des Turniers in ihren vier Spielen insgesamt nur einen Satz ab.

Die erst zwölfjährige Emilia Brune vom UTHC, die zuvor bei den Bezirksmeisterschaften in Wiesbaden nur den dritten Platz belegt hatte, gewann das Endspiel der »Hessischen« gegen Lilly Becker vom TV Heimgarten mit 6:4 und 6:1 und musste lediglich im Halbfinale gegen die an »Zwei« gesetzte Anastasija Maric einen Satz abgeben.

Aus im Viertelfinale

In der Altersklasse U18 gewann Bezirksmeisterin Katharina Kley vom TEVC Kronberg das Auftaktspiel gegen Caroline Mäder (THC Hanau) mit 7:5 und 6:3, scheiterte aber anschließend im Viertelfinale an der an Nummer zwei gesetzten Niko Mircheva vom TC Rot-Weiß Gießen mit 1:6 und 0:6.

Konrad Fischer vom TC Steinbach unterlag in der Altersklasse 16 gegen Philipp Schuster vom TC Blau-Weiß Bad Soden in der 1. Runde knapp mit 5:7 und 3:6 und schied damit ebenso frühzeitig aus wie Helena Dier vom Usinger THC, die in der U14 gegen Charlotte Braith vom TC Blau-Weiß Wiesbaden mit 3:6 und 3:6 ausgeschieden ist.

Mit Katharina Dreibholz hatte der TC Steinbach bei den U14-Juniorinnen in Offenbach noch ein zweites Eisen im Feuer. Sie erreichte das Halbfinale und zog dort gegen ihre Vereinskollegin (und spätere Hessenmeisterin) Mara Beyerle mit 3:6 und 3:6 den Kürzeren.

Auszug aus der Ergebnisliste der Landesmeisterschaften 2022 - Junioren U18: (Halbfinale) Aryan Saleh (TC Schwalbach) - Niklas Rübenach (Eintracht Frankfurt) 6:1, 7:5 und Filip Marinovic (FTC Palmengarten) - Kiano Litz (TC BW Hünfeld) 1:6, 4:6 (Endspiel) Saleh - Litz 6:1, 6:1.

Juniorinnen U18: (Halbfinale) Lilly Schulz (TC Schwalbach) - Neele Riebell (TC Schwalbach) 6:1, 6:2 und Veena Nazar (SC SaFo Frankfurt) - Bikol Micheva (TC RW Gießen) 1:6, 0:6; (Endspiel) Schultz - Mircheva 6:4, 6:3.

Junioren U16: (Halbfinale) Tom Sickenberger (TC Bad Vilbel) - Victor Kimpel (FTC Palmengarten) 6:7, 1:6 und Vincent Marysko (TC RW Sprendlingen) - Bengt Reinhard (TC RW Fulda) 6:2, 6:7, 6:1; (Endspiel) Kimpel - Marysko 3:6, 3:6.

Juniorinnen U16: (Halbfinale) Annik Freund (TC Schwalbach) - Amira Keil (TC Nauheim) 6:0, 6:3 und Katharina Dreibholz (TC Steinbach) - Mara Beyerle (TC Steinbach) 3:6, 3:6; (Endspiel) Freund - Beyerle 3:6, 3:6.

Junioren U14: (Halbfinale) Mats Egbring (TV Marburg) - Leopold Stock (TC RW Fulda) 6:0, 6:1 und Arian Barbic (TV Hausen) - Shiro Bui (TC Taunusstein) 2:6, 2:6; (Endspiel) Egbring - Bui 6:1, 6:2.

Juniorinnen U14: (Halbfinale) Julia Hillebrand (TC BW Wiesbaden) - Lilly Becker (TV Heimgarten) kampflos 0:6, 0:6 und Emilia Brune (Usinger THC) - Anastasija Majic (SC 80 Frankfurt) 2:6, 6:2, 6:3; (Endspiel) Hillebrand - Brune 4:6, 1:6.

Auch interessant