1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Talentshow mit Medaillenflut

Erstellt: Aktualisiert:

Bad Homburg (jf). Nach einer zweijährigen Pause, die durch die Corona-Pandemie verursacht wurde, sind im Turngau Feldberg wieder Gau-Einzelmeisterschaften für den männlichen Bereich ausgetragen worden.

Allerdings nicht wie geplant in Kronberg, wo die Sporthalle der Altkönigschule seit dem 12. März als Unterkunft für die Ukraine-Flüchtlinge dient, sondern in der Sporthalle der Gesamtschule am Gluckenstein in Bad Homburg, wohin die Veranstaltung kurzfristig verlegt worden war.

Von Ausrichter SGK Bad Homburg sind in der »GaG« mit Ole Gottschalk, Hagen Dröge und Adam Dröge drei Nachwuchsturner mit Heimvorteil an die Geräte gegangen. Die übrigen 16 Teilnehmer der Gau-Einzelmeisterschaften kamen vom TV Weißkirchen, der sich auch acht der zehn Titel gesichert hat.

Samstag Teil II

Die Gau-Einzelmeisterschaften für den weiblichen Bereich finden am Samstag ab 9 Uhr statt in Kronberg ebenfalls in der Sporthalle der Gesamtschule am Gluckenstein in Bad Homburg statt.

Fachbereichs-Leiterin Kirsten Sukop von der SGK Bad Homburg hat dafür 83 Meldungen erhalten.

Die Ergebnisse der Gau-Einzelmeisterschaften 2022 im männlichen Bereich: Wettkampf 2; Jahrgang 2004 und jünger (Sechskampf; LK 1): 1. Mika Blohsfeld (TV Weißkirchen) 59,40 Punkte.

WK 3; Jahrgang 2006 und jünger (Sechskampf; LK 1): 1. Laurens Urban (TVW) 56,0.

WK 4; Jahrgang 2008 und jünger (Sechskampf; LK 2): 1. Ole Gottschalk (SGK Bad Homburg) 56,90.

WK 7; Jahrgang 2003 und jünger (Vierkampf aus sechs Geräten; LK 2): 1. Lars Borngräber (TVW) 34,20.

WK 9; Schüler A (Vierkampf aus sechs Geräten; P 5 - P 8): 1. Hagen Dröge (SGK) 54,50, 2. Julius Buhrke (TVW) 51,65.

WK 10; Schüler B (Vierkampf aus sechs Geräten; P 5 - P 7): 1. Konrad Hiller (TVW) 57,20.

WK 11; Schüler C (Vierkampf aus sechs Geräten; P 4 - P 6): 1. Diellon Hashani (TWV) 57,45, 2. Adam Dröge (SGK) 57,0, 3. Malte Bohrer 52,50, 4. Lionel Ludwig 50,90, 5. Mika Schöntaube (alle TVW) 50,45.

WK 12; Schüler D (Vierkampf aus sechs Geräten; P 4): 1. Bruno Schröder 52,0, 2. Tim Eichhorn 48,15, 3. Lukas Ludwig 46,90, 4. Leo Peter 46,25, 5. Benjamin Fischer 45,10, 6. Anton Britz (alle TVW) 44,70.

WK 13; Schüler E (Vierkampf aus sechs Geräten; P 1 - P 4): 1. Linus Britz (TVW) 26,90.

Auch interessant