1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Tayler Fox startet bei U18-Titelkämpfen

Erstellt: Aktualisiert:

Hochtaunuskreis (red). Deutschlands beste Nachwuchsspielerinnen und -spieler treffen sich an diesem Samstag und Sonntag bei den deutschen Tischtennis-Meisterschaften der Jugend U18 in Chemnitz. Es geht um die Nachfolger von Kay Stumper und Sophia Klee. Am ersten Turniertag werden die Medaillen im Mixed vergeben - in den Einzel-Konkurrenzen werden die Gruppen bis zum Achtelfinale gespielt.

Am Sonntag findet die gesamte Doppelkonkurrenz und die letzten drei Einzel-Runden vom Viertelfinale bis zum Finale statt.

Insgesamt sind aus den Reihen des HTTV sechs Mädchen und vier Jungen dabei. Lediglich Sarah Peter (TTC Salmünster) und Brenda Rühmkorff (TTC Langen) gehören zu den Gesetzten.

Am Start ist in allen drei Disziplinen auch Tayler Fox vom TTC OE Bad Homburg. Im Doppel tritt er mit Tobias Sältzer vom TV Refrath an und im Mixed steht ihm Annika Meens (Anrather TK RW) zur Seite.

An beiden Tagen wird es bei twitchpong wieder einen kommentierten Livestream auf YouTube geben. Am Samstag und Sonntag begleiten ab 8.45 Uhr unter anderem Sophia Klee und Benedikt Probst live aus der Richard-Hartmann-Halle die deutschen Meisterschaften der Jugend U18. Der twitchpong-Livestream wird auf YouTube zu sehen sein.

Auch interessant