1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Tischtennis-Bundesligist TTC OE Bad Homburg trifft daheim auf Patrick Franziska und Co.

Erstellt: Aktualisiert:

»Wir spielen auf Sieg«, gibt sich Sven Rhede, der Sportliche Leiter des Tischtennis-Erstligisten TTC OE Bad Homburg, auch vor dem vierten Heimspiel der Runde 2021/22 optimistisch.

Bad Homburg (jf). In der Tischtennis-Bundesliga der Herren (TTBL) steht für den TTC OE Bad Homburg am Samstag um 19 Uhr das letzte Heimspiel der Vorrunde sowie das letzte Heimspiel im Jahr 2021 auf dem Terminplan. Gegner ist der Tabellendritte 1. FC Saarbrücken-TT.

»Wir spielen auf Sieg«, gibt sich Sven Rhede, der Sportliche Leiter des TTC OE, auch vor dem vierten Heimspiel in der Bundesliga-Runde 2021/22 gewohnt optimistisch.

Seine Zuversicht wird dadurch genährt, dass die Ober-Erlenbacher mit »voller Kapelle« (spricht: auch mit dem Japaner Yuta Tanaka sowie den WM-Teilnehmern Lubomir Jancarik und Rares Sipos) antreten können und bei Saarbrücken der serbische Spitzenspieler Darko Jorgic (in Houston im Achtelfinael de WM 2021 und einer Saison-Bilanz von 8:4-Siegen) nicht mehr zum Einsatz kommt. Mit Tanaka hatte der TTC OE bekanntlich am 15. September mit einem 3:1 im Hessen-Derby beim TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell den bislang einzigen Sieg in dieser Saison gefeiert.

Allerdings sind die Gäste auch ohne Jorgic in der Besetzung Patrick Franziska, Tomas Polansky, Olav Kosolsky und Simon Berglund ein Ensemble, das in der Tischtennis-Bundesliga jeden Gegner schlagen kann. Vor allem Nationalspieler und »Europe-Top-16«-Gewinner Patrick Franziska dürfte eine schwer zu nehmende Hürde darstellen.

Für den Besuch des letzten Heimspiels gilt im Wingert-Dome die 2G+-Regelung: Nachweis Geimpft und/oder Genesen sowie ein maximal 24 Stunden alter offizieller Schnelltest oder 48 Stunden alter PCR-Test.

Über den Streaming-Dienst sportdeutschland.tv besteht auch die Möglichkeit, das Spiel zwischen dem TTC OE Bad Homburg und dem 1. FC Saarbrücken-TT am Bildschirm zu verfolgen.

Im Anschluss an diese Partie bestreitet der TTC OE in diesem Jahr noch zwei Auswärtsspiele: am 19. Dezember um 15 Uhr beim PSV Mühlhausen und am 21. Dezember um 19 Uhr beim TSV Bad Königshofen.

Auch interessant