1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Trainieren wie bei Real Madrid

Erstellt: Aktualisiert:

uaspor_2302_imago1009948_4c
Die Fußballschule von Real Madrid wird auch von Toni Kroos unterstützt. © Imago Sportfotodienst GmbH

Hochtaunuskreis (jf). Die Fußball-Schule von Real Madrid kommt in den Osterferien in der Wingert-Sportpark nach Ober-Erlenbach! Die SG Ober-Erlenbach, die in Sachen Ferien-Camps für Jugendfußballer einer der Vorreiter im Hochtaunuskreis ist und derartige Camps sowohl auf dem Wingert-Sportplatz als auch in der Sporthalle an der Seulberger Straße anbietet, kann sich erstmals bei einem solche Projekt mit einem ganz großen Namen des Weltfußballs schmücken.

Vom 11. bis 15. April macht die »Fundacíon Clinic« von Real Madrid während der Osterferien in Hessen im Bad Homburger Stadtteil Station. Eigener Aussage zufolge ist diese Clinic die »größte Fußballschule Europas«. Die Königlichen aus Spaniens Hauptstadt haben derartige Veranstaltung in Deutschland erstmals im Jahr 2014 angeboten. Inzwischen sind mit Frankreich, Italien, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Belgien noch sechs weitere Länder in Europa hinzugekommen. Im Kalenderjahr 2022 werden unter der Leitung von Sportwissenschaftler Stefan Kohfahl und seinem Team von rund 400 lizensierten Trainern mehr als 300 dieser »Clinics« mit regionalen Partnervereinen umgesetzt, an denen in diesem Jahr in etwa 15 000 fußballbegeisterte Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 16 Jahren teilnehmen werden.

Offizieller Träger dieser Fußballschule ist die Fundacíon Real Madrid. Diese Stiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, weltweit sportliche, soziale und kulturelle Werte zu fördern, wobei finanzielle Überschüsse in die Stiftung fließen und für weitere Projekte Verwendung finden.

Prominente Unterstützer dieses Programms sind unter anderem die aktuellen Real-Stars Toni Kroos und Karim Benzema. Die Internet-Adresse dieser Stiftung lautet www.frmclinics.com .

»Dieses Ferien-Angebot wird ein Highlight in unserer Vereinsgeschichte«, freute sich Turgut Akyazi, Jugendleiter der SG Ober-Erlenbach, bereits riesig auf den fünftägigen Aufenthalt von Real Madrid im Wingert-Sportpark.

Den jugendlichen Teilnehmern winkt noch ein besonderes persönliches »Bonbon«: die Camp-Besten dürfen anschließend bei nationale Finalrunden ihr Talent beweisen und können sich im Erfolgsfall als Vertreter der Deutschland-Camps für das große Finale in Madrid qualifizieren.

Darüber hinaus winken den Teilnehmern in Ober-Erlenbach weitere tolle Preise wie zum Beispiel der »Best-Team-Player-Award«. Bei dieser individuellen Auszeichnung fließen nicht nur das fußballerische Können, sondern auch Charaktereigenschaften wie Fleiß und Hilfsbereitschaft in die Bewertung mit ein.

Die Teilnehmerzahl beim Ferien-Camp der SG Ober-Erlenbach ist auf 100 beschränkt, wobei rund 30 Plätze bereits vergeben sind. Anmeldungen sind über die Internet-Seite https://frmclinics.com/sg-ober-erlenbach-2022 möglich. Weitere Infos gibt es bei Turgut Akyazi (Tel. 0172/6468804).

Auch interessant