1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Trio in drei Disziplinen spitze

Erstellt: Aktualisiert:

kaspor_3101_BswBRLH_0102_4c
Ana Luisa Schmitz-Manseck (links) ist die einzige Athletin im Trikot der TSG Wehrheim, die in der Altersklasse W15 in der Kreisbestenliste auftaucht. © Jens Priedemuth

Hochtaunus (kie). Gut gemischt ist die Leichtathletik Kreis-Bestenliste 2021 für den Bereich der Altersklasse W15, in der Athletinnen aus sechs Vereinen vertreten sind. Das ganz hohe Leistungsniveau blieb jedoch aus. In Sachen Kreisrekorde gab es nämlich keine Veränderungen.

Drei Mädels packten es, in drei Disziplinen an der Spitze des Jahresrückblickes zu stehen. Avila Maya Nielutz vom TV Dornholzhausen führt mit 13,96 Sekunden das Ranking über die 100 Meter an. Zudem ergänzte die TVDlerin noch die führende Staffel ihres Vereins über 4x100 Meter (54,80 Sekunden) und das Dreikampf-Team (3918 Punkte). Weitere Nennungen holte Avila Maya noch im Dreikampf (2.), beim Weitsprung (3.) und im Kugelstoßen (4.).

Sophia Bockeloh (ebenfalls TV Dornholzhausen) gab im Speerwerfen mit 26,18 Metern den Ton an und gehörte ebenfalls der Staffel und Dreikampf-Mannschaft ihres Vereins an. Die letzte Saison beendete Sophia im Weitsprung und über 100 Meter jeweils als Zweite, außerdem taucht sie auch noch im Dreikampf (3.) sowie beim Kugelstoßen (5.) in der Statistik auf.

Marit Brockhof (TV Weißkirchen) unterstrich ihre Vielseitigkeit mit Top-Rängen im Hochsprung (1,44 Meter), bei der Weitenjagd (4,57 Meter) sowie im Vierkampf (1805 Punkte). Auch ihre Platzierungen mit der Kugel (2.) und über 100 Meter (3.) können sich allemal sehen lassen.

Maia Strauss vom Königsteiner LV ist im Kugelstoßen (9,05 Meter) und beim Dreikampf (1301 Punkte) die Tabellenführerin. Die Burgstädterin hat über 100 Meter (4.) sowie beim Weitsprung (6.) noch zwei weitere Nennungen auf der Habenseite.

Die übrigen Spitzenplätze gingen an Elise Andrea Pohl (MTV Kronberg/300 Meter in 48,82 Sekunden) sowie die Vierkampf-Mannschaft der HTG Bad Homburg (Happel, Eisenmann, Schwab/4646 Punkte).

100 Meter: 13,96 Sekunden Avila Maya Nielutz, 14,31 Sophia Bockeloh (beide TV Dornholzhausen), 14,34 Marit Brokof (TV Weißkirchen), 14,53 Maia Strauss (Königsteiner LV), 15,11 Isabel Urban (TVD), 15,26 Ana Luisa Schmitz-Manseck (TSG Wehrheim).

300 Meter: 48,82 Sekunden Elise Andrea Pohl (MTV Kronberg).

4x100 Meter: 54,80 Sekunden TV Dornholzhausen (Jung, Bockeloh, Velte, Nielutz), 59,93 HTG Bad Homburg (Happel, Sohns, Schwab, Eisenmann).

Hochsprung: 1,44 Meter Marit Brockhof (TV Weißkirchen).

Weitsprung: 4,57 Meter Marit Brockhof (TV Weißkirchen), 4,33 Sophia Bockeloh, 4,27 Avila Maya Nielutz, 4,23 Isabel Urban (alle TV Dornholzhausen), 4,15 Ana Luisa Schmitz-Manseck (TSG Wehrheim), 4,00 Maia Strauss (Königsteiner LV).

Kugelstoßen (3,0 Kilogramm): 9,05 Meter Maia Strauss (Königsteiner LV), 7,85 Marit Brokof (TV Weißkirchen), 7,65 Ana Luisa Schmitz-Manseck (TSG Wehrheim), 7,18 Avila Maya Nielutz, 6,93 Sophia Bockeloh, 6,44 Isabel Urban (alle TV Dornholzhausen).

Speerwurf (600 Gramm): 26,18 Meter Sophia Bockeloh (TV Dornholzhausen).

Dreikampf: 1301 Punkte Maia Strauss (Königsteiner LV), 1299 Avila Maya Nielutz, 1268 Sophia Bockeloh (beide TV Dornholzhausen), 1214 Ana Luisa Schmitz-Manseck (TSG Wehrheim, 1177 Isabel Urban (TVD).

Dreikampf-Mannschaft: 3918 Punkte TV Dornholzhausen I (Distler, Nielutz, Bockeloh), 3368 TV Dornholzhausen II (Velte, Urban, Schmitt).

Vierkampf: 1805 Punkte Marit Brockhof (TV Weißkirchen).

Vierkampf-Mannschaft: 4646 Punkte HTG Bad Homburg (Happel, Eisenmann, Schwab).

Auch interessant