Turnier bereitet auf Restsaison vor

Bad Homburg (jf). Am 6. März starten die vier Fußball-Ligen im Hochtaunuskreis in den Rest der Saison 2021/22 und in der Vorbereitung auf die Fortsetzung der Runde richtet Kreisoberligist Spvgg 05/99 Bomber Bad Homburg vom 13. bis 20. Februar auf dem Kunstrasenplatz an der Sandelmühle ein Turnier um den 1. Wintercup aus.

Acht Mannschaften haben für dieses Turnier gemeldet, wobei die Spvgg 05/99 Bomber Bad Homburg I, SV 07 Kriftel, SG Harheim und der FC Waldems die Gruppe 1 bilden, während die Spvgg 05/99 Bomber Bad Homburg II, FC Tempo Frankfurt, TV Burgholzhausen und Germania Ockstadt in der Gruppe 2 antreten.

Acht Teams

Gespielt wird vom zweiten Sonntag im Februar bis zum dritten Sonntag, wobei die Spielzeit bei den Sonntags-Begegnungen zweimal 45 Minuten beträgt und bei den Wochentags-Spielen zweimal 35 Minuten.

Der Spielplan hat folgendes Aussehen:

Sonntag, 13. Februar: Spvgg 05/99 Bomber Bad Homburg I - SV 07 Kriftel (12 Uhr), SG Harheim - FC Waldems (14 Uhr), Spvgg 05/99 Bomber Bad Homburg II - FC Tempo Frankfurt (16 Uhr), TV Burgholzhausen - Germania Ockstadt (18 Uhr).

Montag, 14. Februar: SV 07 Kriftel - SG Harheim (19 Uhr), FC Waldems - Spvgg 05/99 Bomber Bad Homburg I (20.30 Uhr).

Dienstag, 15. Februar: FC Tempo Frankfurt - TV Burgholzhausen (19 Uhr), Germania Ockstadt - Spvgg 05/99 Bomber Bad Homburg II (20.30 Uhr).

Donnerstag, 17. Februar: Spvgg 05/99 Bomber Bad Homburg I - SG Harheim (19 Uhr), SV 07 Kriftel - FC Waldems (20.30 Uhr).

Freitag, 18. Februar: Spvgg 05/99 Bomber Bad Homburg I - TV Burgholzhausen (19 Uhr), FC Tempo Frankfurt - Germ. Ockstadt (20.30 Uhr).

Sonntag, 20. Februar: 12 Uhr: Spiel um Platz 7; 14 Uhr: Spiel um Platz 5; 16 Uhr: Spiel um Platz 3; 18 Uhr: Endspiel.

Das könnte Sie auch interessieren