1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Unter Regie mit neuem Tempo

Erstellt: Aktualisiert:

uaspor_0702_BBUSI1_08022_4c
Monika Weller (rechts) verliert mit der BSG Usinger Land gegen Jil Weinfurth und die TSG Sulzbach. © Gerhard Strohmann

Die Bezirksliga-Basketballerinnen der BSG Usinger Land spielen unter ihrem neuen Trainer stark auf, verlieren aber knapp gegen den Tabellenzweiten TSG Sulzbach.

Usingen (ins) Mit einem Heimspiel starteten die Damen der Basketball-Spielvereinigung Usinger Land am vergangenen Wochenende aus der Winterpause in die Restsaison. In einer spannenden Begegnung unterlagen sie im Rückspiel knapp gegen den Tabellenzweiten aus Sulzbach. Alle Jugendligen-Ansetzungen wurden coronabedingt für das Wochenende abgesagt.

Bezirksliga Damen: BSG Usinger Land - TSG Sulzbach 48:52 (37:19): Im Rückspiel gegen den Tabellenzweiten aus Sulzbach präsentierten sich die Damen der BSG Usinger Land zum ersten Mal unter der Regie ihres neuen Trainers Rakran Mateen. Mit hohem Tempo lieferten sie eine sehr gute erste Hälfte ab und gingen mit deutlicher Führung in die Pause. Der Plan, an die Leistung aus der ersten Hälfte anzuknüpfen und die Führung weiter auszubauen, konnte nicht umgesetzt werde. Das Team fand im zweiten Durchgang nicht mehr ins Spiel, dafür kamen die Gäste, die nur mit sechs Spielerinnen angereist waren, stark zurück. Es wurde deutlich, dass das hohe Tempo der ersten Spielhälfte noch nicht über die ganze Spielzeit gehalten werden kann. So mussten sich die Gastgeberinnen am Ende knapp geschlagen geben.

BSG: Steinhoff (11), Meine (10), Salustros (10), Dicke (8), Brendel (2), Selzer (2), Sorg (2), J. Weller (2), M. Weller (1).

Auch interessant