UTSG II zündet Turbo

Usingen (kli). Die Tischtennis-Mannen der Usinger TSG holen wichtige Punkte im Abstiegskampf: In der Kreisliga gelang der zweiten Mannschaft der erste doppelte Punktgewinn.

Auch die dritte Mannschaft konnte sich durch seinen Sieg weiter vom Tabellenende absetzen. Trotz der 1:9-Klatsche belegt die erste Mannschaft weiter einen ungefährdeten Mittelfeldplatz. Dagegen ist die vierte Mannschaft nach der erneuten Niederlage nun punktgleich mit dem Tabellenletzten.

Kreisliga (Gr. 1); Usinger II - SC Glashütten 9:5: Usingen lag schon 2:5 hinten, ehe sie den Turbo zündeten und alle weiteren Spiele für sich entschieden. Dabei bewiesen die Spieler Nervenstärke, denn in den entscheidenden Sätzen hatten sie stets das bessere Ende für sich. So sicherte sich Usingen im Kellerduell die möglicherweise entscheidenden zwei Punkte gegen den Abstieg. - UTSG: Dressel/Moses, Förster/Abnoussian, Orbán/Bieker (1), Sven Dressel (1), Dirk Förster (1), Günther Moses (2), Rouben Abnoussian (1), Lutz Orbán (2), Patrick Bieker (1).

Kreisliga (Gr. 2); Usinger TSG - SKG Bad Homburg II 1:9: Usingen zeigte sich in diesem Spiel in allen Belangen gegen die offensiv starken Gäste unterlegen. Einzig Franz konnte mehrere Sätze gewinnen, musste sich aber im letzten Einzel nach großartigem Spiel, denkbar knapp, im fünften Satz mit 9:11 geschlagen geben. Zudem sorgte er im Doppel mit Eckhard für den einzigen Punktgewinn. - UTSG: Franz/Eckhard (1), Maranan/ Härtel, Dressel/ Abnoussian, Jonas Franz, Andreas Eckhard, Sven Dressel, Rouben Abnoussian, Heiko Härtel.

1. Kreisklasse (Gr. 2): TTC Friedrichsthal - Usinger TSG III 6:9. - UTSG: Orbán/Härtel (1), Schmidt/Klinger, Bieker/Eckhard (1), Lutz Orbán (1), Harry Schmidt, Patrick Bieker (2), Heiko Härtel (1), Ralf Klinger (2), Eberhard Eckhard (1).

3. Kreisklasse (Gr. 2): Stierstadt V - Usinger TSG IV 6:4 - UTSG: Eckhard/Oslilok, Hrubesch/Nguyen, Chrsitian Eckhard, Ute Hrubesch, Torsten Oslislok (2), Le Huy Nguyen (1).

Das könnte Sie auch interessieren