1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Vorzeitig im Ziel

Erstellt: Aktualisiert:

kaspor_0103_BAD_020322_4c
Guido Tröster (Usinger TSG) hat das 3. Herren-Einzel gegen Steinbachs Christoph Tacke mit 21:15 und 21:14 gewonnen. © Gerhard Strohmann

Usinger Land (jf). Mit dem 6:2-Heimsieg gegen Tabellen-Schlusslicht TuS Steinbach hat die Usinger TSG in der Gruppe 1 der Badminton-Bezirksliga B vorzeitig den Klassenerhalt perfekt gemacht und kann die nun noch ausstehen den drei Spiele in dieser Saison mit großer Gelassenheit angehen.

Beim eingeplanten Erfolg gegen die nach wie vor sieglosen Gäste aus Steinbach sind in der Buchfinkenhalle sämtliche sechs Akteure der Hausherren beteiligt gewesen. Abgegeben wurden lediglich das 1. Herren-Doppel und das 1. Herren-Einzel. Das Damen-Einzel hat Verena Emmerich wegen einer Verletzung ihrer Gegnerin Jenny Horvath kampflos gewonnen.

Die nächste Begegnung bestreitet die Usinger TSG am Sonntag um 10.30 Uhr beim Tabellennachbarn SG Kelkheim, gegen den es im Hinspiel am 19. September eine 2:6-Niederlage gegeben hatte. Im Rückspiel will die UTSG zumindest einen Punkt mitnehmen.

Usinger TSG - TuS Steinbach 6:2 (12:5 Sätze): (1. HD) Ziermer/Tröster - Thomsen/John 16:21, 18:21; (DD) Emmerich/Etzel - J. Horvath/Arr-You 21:5, 21:0; (2. HD) Hagspiel/Bauernschmitt - Schäfer/R. Horvath 21:17, 21:11; (1. HE) Hagspiel - Thomsen 11:21, 7:21; (DE) Emmerich - J. Horvath kampflos 21:0, 21:0; (GD) Ziermer/Etzel - Mushtaq/Arr-You 21:16, 21:12; (2. HE) Bauernschmitt - John 19:21, 21:17, 22:20; (3. HE) Tröster - Tack 21:15, 21:14.

Weilrod obenauf

Erfolgreich ist am Sonntag auch die SG Weilrod gewesen, die in der Gruppe 1 der Badminton-Bezirksliga Frankfurt das letzte Auswärtsspiel der Saison 201/22 beim TV Sindlingen II gewonnen und dadurch den zweiten Tabellenplatz gefestigt hat.

Der Sieg der Gäste ist zu keinem Zeitpunkt gefährdet gewesen, denn Weilrod hat beim Tabellen-Schlusslicht in Sindlingen lediglich die beiden Drei-Satz-Spiele abgeben müssen. Das Saisonfinale bestreitet die SGW am 25. März um 20 Uhr in eigener Halle gegen den VfL Zeilsheim.

TV Sindlingen II - SG Weilrod 2:6 (4:14): (1. HD) Kolenda/Ramvihar - J. Schödel/Felden 19:21, 18:21; (DD) Zimmermann/Sittig - Richard/Euler 19:21, 21:8, 21:10; (2. HD) Kannappan/Lutsch - H. Schödel/Koschel 15:21, 11:21; (1. HE) Ramvihar - J. Schödel 17:21, 11:21; (DE) Zimmermann - Euler 19:21, 21:8, 21:14; (GD) Kolenda/Sittig - Koschel/Richard 11:21, 31:21; (2. HE) Kannappan - H. Schödel 11:21, 18:21; (3. HE) Lutsch - F. Schödel 15:21, 8:21.

Die zweite Mannschaft der Usinger TSG, die am Wochenende spielfrei war, gastiert zu ihrem nächsten Auswärtsspiel in der Gruppe 2 der Bezirksliga C am Freitag um 20 Uhr beim Tabellennachbarn TG Friedberg III.

Auch interessant