1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Zu viele Fehler der Hornets

Erstellt: Aktualisiert:

Mainz (jf). Die Bad Homburg Hornets haben in der 2. Baseball-Bundesliga Süd-West bei den Mainz Golden Eagles II mit 8:18 verloren. Die zweite Begegnung des Doubleheaders musste während des ersten Innings wegen eines heftigen Platzregens abgebrochen werden. Diese Partie wird zu einem geeigneten Termin nachgeholt.

Somit endete der dritte Saisonspieltag mit einer 8:18-Niederlage der Hornets, die zwar nach dem zweiten Inning noch knapp mit 4:3 geführt hatten, dann jedoch durch eigene Fehler immer deutlicher in Rückstand gerieten.

Nach dem achten Inning endete die Partie dann nach der Überlegenheitsregel (»Mercyrule«) angesichts von zehn Punkten Vorsprung mit 18:8 für die Bundesliga-Reserve der Golden Eagles.

Am kommenden Sonntag erwarten die Bad Homburg Hornets um 12 Uhr das Team der Mannheim Tornados II zum nächsten Doubleheader im Taunus-Baseball-Park.

Weiter spielten: Darmstadt Whippets - Heidelberg Hedgehogs 3:5/13:3, Neuenburg Atomics - Saarlouis Hornets 7:2/10:9 und Mainz Athletics II - Mannheim Tornados II 9:4/15:5.

Tabelle: 1. Mainz Athletics II 3:1 Siege, 2. Neuenburg Atomics 3:1, 3. Bad Homburg Hornets 2:2, 4. Heidelberg Hedgehogs 2:2, 5. Hünstetten Storm 1:1, 6. Darmstadt Whippets 1:1, 7. Saarlouis Hornets 0:2, 8. Mannheim Tornados II 0:2.

Auch interessant