1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Zwei Talente dominieren

Erstellt: Aktualisiert:

uaspor_2601__270122_4c
Mia Haselhorst (Königsteiner LV) dominiert mit neun von zwölf möglichen Spitzenplätzen die Kreisstatistik der U18. Die Kaderathletin hat sich auf die Kurzhürden spezialisiert und ist auch ein ganz starke Mehrkämpferin. © kie

Hochtaunuskreis (kie). Zwei junge Talente drückten dem Geschehen der Leichtathletik-Kreisbestenliste 2021 in der Altersklasse U18 ihren Stempel auf. Für den einzigen Kreisrekord in dieser Klasse sorgte Milina Wepiwe von der TSG Wehrheim, die den Diskus auf starke 43,93 Meter beförderte. Im nationalen Ranking findet sich die Wurf-Spezialistin damit auf der achten Position wieder.

Mit der Kugel (13,17 m) und dem Hammer (43,32 m) ist Milina im Kreis noch jeweils Zweite.

Gleich in acht Disziplinen war Mia Haselhorst im Kreis nicht zu schlagen. Die Athletin vom Königsteiner LV ist eigentlich Spezialistin über die 100 Meter Hürden. In ihrer Lieblingsdisziplin erzielte Mia starke 13,82 Sekunden - Platz vier in Deutschland. Mit einer eventuellen DM-Medaille wurde es jedoch nichts. Bei den Titelkämpfen brachte sich Haselhorst mit einem Fehlstart selbst um alle Chancen. Dass die KLVlerin auch eine gute Siebenkämpferin ist, zeigte sie zum Ende der Saison mit starken 5204 Punkten. Im Kreis hatte Mia dann noch über 100 Meter (12,34 Sekunden), mit der Kugel (13,73 Meter), über die 800 Meter (2:29,33 Minuten), im Hochsprung (1,48 Meter) mit dem Speer (34,54 Meter), bei der Weitenjagd (5,60 Meter) und auch beim Hammerwerfen (51,11 Meter) ganz klar die Nase vorne.

Sprinterin Raphaella Zali (TSG Wehrheim) setzte sich mit 25,90 Sekunden über 200 Meter durch und ist die Nummer zwei bei den 100 Metern (12,62 Sekunden). Über 400 Meter Hürden zeigte Amelie Velte (TV Dornholzhausen) solide 68,72 Sekunden.

Kreisbestenliste der weiblichen U18:

100 Meter: 12,34 Sekunden Mia Haselhorst (Königsteiner LV), 12,62 Raphaella Zali (TSG Wehrheim), 13,22 Amelie Velte (TV Dornholzhausen), 13,77 Nele Michaelen (KLV), 13,88 Pia Rechinger (TSGW), 14,24 Lara Andersen (KLV), 14,46 Anne Schimpf (TSGW), 14,51 Naomi Grieshaber (SG Anspach), 15,38 Viktoria Sophie Schyboll (KLV).

200 Meter: 25,90 Sekunden Raphaella Zali (TSG Wehrheim), 29,19 Lara Andersen, 30,87 Viktoria Sophie Schyboll (beide Königsteiner LV).

800 Meter: 2:29,33 Minuten Mia Haselhorst (Königsteiner LV), 2:55,38 Amelie Velte (TV Dornholzhausen).

100 Meter Hürden: 13,82 Sekunden Mia Haselhorst (Königsteiner LV), 15,74 Katharina Ramos Büchel (HTG Bad Homburg), 17,70 Amelie Velte (TV Dornholzhausen).

400 Meter Hürden: 68,72 Sekunden Amelie Velte, 74,79 Martha Abdalla (beide TV Dornholzhausen).

Hochsprung: 1,48 Meter Mia Haselhorst (Königsteiner LV), 1,41 Amelie Velte (TV Dornholzhausen).

Weitsprung: 5,60 Meter Mia Haselhorst (Königsteiner LV), Leistung bei zu starkem Rückenwind: 4,97 Meter (+ 2,3 m/sec.) Amelie Velte (TV Dornholzhausen).

Kugelstoßen (3,0 Kilogramm): 13,73 Meter Mia Haselhorst (Königsteiner LV), 13,17 Milina Wepiwe, 11,26 Milena Arnold (beide TSG Wehrheim), 9,44 Amelie Velte (TV Dornholzhausen).

Diskuswurf (1,0 Kilogramm): 43,93 Meter (Kreisrekord) Milina Wepiwe, 33,62 Milena Arnold (beide TSG Wehrheim).

Hammerwurf (3,0 Kilogramm): 51,11 Meter Mia Haselhorst (Königsteiner LV), 41,32 Milina Wepiwe, 39,56 Milena Arnold (beide TSG Wehrheim).

Speerwurf (600 Gramm): 34,54 Meter Mia Haselhorst (Königsteiner LV), 23,30 Amelie Velte (TV Dornholzhausen).acht

Siebenkampf: 5204 Punkte Mia Haselhorst (Königsteiner LV), 3577 Amelie Velte (TV Dornholzhausen).

Auch interessant