1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Zwölf Tore beim Duell mit Wielpütz und Co.

Erstellt: Aktualisiert:

Hochtaunuskreis (jf). Fußball-Kreisoberligist SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach hat auch das zweite Testspiel in diesem Jahr verloren: Gegen den SV Ober-Mörlen gab es in Pfaffenwiesbach eine 5:7-Heimniederlage, nachdem die SGWP zuvor dem FC Kaichen mit 1:3 unterlegen war. Nachwuchsspieler Jakob Körle hatte die Gastgeber gegen Ober-Mörlen in der 10. Minute mit 1:

0 in Führung gebracht, ehe Patrick Hildebrandt (2:2, 25.), Mark Flücken (3:7 und 4:7, 88. Und 89.) sowie Spielertrainer Torben Selzer (5:7, 90.) die weiteren Tore für die Spielgemeinschaft erzielten. Für Ober-Mörlen traf der Ex-UTSGler und Spielertrainer Nils Arne Wielpütz in der turbulenten Schlussphase zum zwischenzeitlichen 2:6 (83.).

Beim 2:2-Unentschieden des A-Ligisten SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II gegen den VfR Butzbach II waren Mehmet Gümül (1:0, 14.) und Marius Marian (2:2, 90.) für die Gastgeber erfolgreich.

Weitere Testspiel-Ergebnisse vom Wochenende: Usinger TSG II - SV Hoch-Weisel 2:0 (1:0 Luka Juko, 2:0 Eigentor Paulo Luis Sanches), FC Neu-Anspach II - SV Nieder-Wöllstadt 0:0 und FC 06 Weißkirchen - SG Westerfeld 6:0.

Testspiele in dieser Woche:

Dienstag: FSG Merzhausen/Weilnau/Weilrod - SV Wolfenhausen (19.30), FV Stierstadt - SV Zeilsheim (20.00).

Mittwoch: SV Teutonia Köppern - SV Steinfurth (19.30), 1. FC-TSG Königstein - FC TuBa Pohlheim (19.45).

Donnerstag: SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II - FC Karben II (20.00).

Freitag: SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach III - TuS Rockenberg II (20.00).

Auch interessant