1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Augsburg vs. Mainz 05 wird verlegt

Erstellt: Aktualisiert:

(dpa). Das für Samstag geplante Bundesligaspiel zwischen dem FC Augsburg und dem FSV Mainz 05 wird wegen des Corona-Ausbruchs bei den Rheinhessen verlegt. Das teilte die Deutsche Fußball Liga am Donnerstagabend mit. Die Begegnung werde verschoben, »da dem 1. FSV Mainz 05 infolge positiver Corona-Befunde weiterhin nicht die nach der DFL-Spielordnung notwendige Mindestanzahl an Spielern zur Verfügung« stehen würde, hieß es.

Ein neuer Spieltermin solle schnellstmöglich bekanntgegeben werden. In der Vorwoche war das Mainzer Spiel gegen den BVB abgesagt und auf kommenden Mittwoch verschoben worden.

Zuvor hatte der FC Augsburg trotz des Corona-Ausbruchs beim FSV Mainz 05 noch mit der planmäßigen Austragung des Heimspiels am Samstag gerechnet. »Wir gehen zu 100 Prozent davon aus, dass wir spielen. Wir wüssten auch kein Argument, warum das Spiel abgesagt werden soll«, sagte FCA-Trainer Markus Weinzierl am Donnerstag.

Auch interessant