1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Bayern-Frauen auf großer Bühne

Erstellt: Aktualisiert:

(sid). Robert Lewandowski und Co. rührten die Werbetrommel, jetzt gehört den Frauen von Bayern München die große Fußball-Bühne. Erstmals spielen die deutschen Meisterinnen in der Allianz-Arena, schon seit Wochen fiebern sie dem Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Paris St. Germain entgegen. »Das wird ein echtes Highlight, das wir uns verdient haben«, sagte Nationalspielerin Giulia Gwinn vor dem Kracher am Dienstag (18.

45 Uhr/DAZN).

Normalerweise tragen die Bayern-Frauen ihre Heimspiele am beschaulichen Bayern-Campus aus. Doch der Klub wollte ein Zeichen setzen, wie Vorstandschef Oliver Kahn erklärte: »Wir freuen uns sehr über diesen Meilenstein in der über 50-jährigen Geschichte unserer Frauenfußball-Abteilung.« Über 10 000 Fans werden zum Duell mit dem französischen Meister erwartet, beim jüngsten Bundesliga-Heimspiel am Campus gegen Eintracht Frankfurt (4:2) schauten 1000 zu. »Wir wollen die Stimmung in der Arena aufsaugen und werden alles dafür geben, dass die Zuschauer ein attraktives Spiel sehen«, versprach Gwinn in »Münchner Merkur« und »tz«. Zumal sie mit ihrem Team in diesem Jahr noch vom Triple träumt. Heute soll ein weiterer Schritt in diese Richtung erfolgen.

Auch interessant