1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Berlin stürmt ins Halbfinale

Erstellt: Aktualisiert:

(sid). Nach dem Halbfinaleinzug im Schnellverfahren durften die Spieler des deutschen Eishockey-Meisters Eisbären Berlin erstmal die Beine hochlegen. »Die Jungs bekommen einen freien Tag. Dann geht es am Samstag wieder aufs Eis, dann gibt es vielleicht nochmal einen freien Tag«, gab sich Cheftrainer Serge Aubin nach dem souveränen 4:0 (1:0, 1:0, 2:

0) gegen die Kölner Haie am Donnerstag gönnerhaft.

Der Hauptrundenprimus erledigte die Pflichtaufgabe gegen die Domstädter in der Playoff-Serie »best of five« in nur drei Spielen. Der Hauptrundendritte Grizzlys Wolfsburg und der achtmalige deutsche Meister Adler Mannheim verpassten an Gründonnerstag indes die vorzeitige Entscheidung. Beim 1:3 (1:1, 0:1, 0:1) gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven kassierte Wolfsburg die erste Niederlage der Serie. Mannheim verpasste den dritten Sieg durch ein 1:4 (0:0, 1:3, 0:1) bei den Straubing Tigers. Auch Red Bull München trennt nur noch ein Erfolg vom Halbfinale. Gegen die Düsseldorfer EG gewannen die Münchner mit 3:1 (1:1, 1:0, 1:0) und liegen in der Serie nun mit 2:1 vorn. Die vierte Runde im Viertelfinale findet am heutigen Samstag statt.

Auch interessant