1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Bernal verlässt Krankenhaus

Erstellt: Aktualisiert:

(dpa). Nur zwei Wochen nach seinem schweren Sturz und mehreren Operationen hat der frühere Tour-de-France-Sieger Egan Bernal das Krankenhaus verlassen. Das gab die Klinik in Bogota bekannt und veröffentlichte Fotos von Bernal mit dem Personal der Einrichtung. »Der Patient ist bereit, mit der Rehabilitation zu beginnen. Es gibt keine Komplikationen, seine Verletzungen sind stabil und im Erholungsprozess«, hieß es in der Mitteilung.

Die nächsten Schritte wird Bernal ebenfalls in einer kolumbianischen Klinik machen. Der 25-Jährige war beim Training in seiner Heimat mit dem Zeitfahrrad in einen stehenden Bus gefahren. Dabei hatte sich Bernal fast 20 Knochenbrüche zugezogen, unter anderem elf Rippen, zwei Wirbel, einen Oberschenkel und eine Kniescheibe. Zudem wurden beide Lungenflügel perforiert.

Auch interessant