1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Dänemark im Halbfinale

Erstellt: Aktualisiert:

(dpa). Weltmeister Dänemark hat als erste Mannschaft das Halbfinale der Handball-Europameisterschaft erreicht. Die Mannschaft des ehemaligen Bundesliga-Trainers Nikolaj Jacobsen setzte sich am Montagabend in Budapest souverän mit 35:23 (21:12) gegen die Niederlande durch. Bester Werfer der Dänen war erneut der künftige Berliner Profi Mathias Gidsel mit neun Toren.

Für die Niederländer war Dani Baijens mit sechs Treffern am erfolgreichsten.

Olympiasieger Frankreich befindet sich auf Kurs in Richtung Halbfinale. Die Franzosen besiegten Montenegro problemlos mit 36:27 (16:12). Ihr bester Werfer war Dika Mem mit sieben Treffern. Im abschließenden Hauptrunden-Spiel am Mittwoch gegen die Dänen reicht den Franzosen nun ein Remis.

Hauptrunde

Gruppe 1

Dänemark - Niederlande 35:23

Montenegro - Frankreich 27:36

Island - Kroatien 22:23

Mittwoch

Dänemark - Frankreich

Montenegro - Island

Niederlande - Kroatien

1. Dänemark 4 120:93 8

2. Frankreich 4 118:102 6

3. Island 4 104:100 4

4. Kroatien 4 96:108 2

5. Montenegro 4 110:126 2

6. Niederlande 4 109:128 2

Gruppe 2

Dienstag

Deutschland - Russl. 18:00/ZDF

Polen - Spanien

Schweden - Norwegen

1. Norwegen 4 119:100 6

2. Schweden 4 110:94 6

3. Spanien 4 110:103 6

4. Russland 4 100:106 3

5. Deutschland 4 97:105 2

6. Polen 4 101:129 1

Endrunde

Halbfinale: 28. Januar: Sieger Gruppe 1 - Zweiter Gruppe 2 (18 Uhr), Sieger Gruppe 2 - Zweiter Gruppe 1 (20.30 Uhr).

Platz 3: 30. Januar (15.30 Uhr)

Platz 1: 30. Januar (18 Uhr)

Auch interessant