1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Damen-Staffel auf Position vier

Erstellt: Aktualisiert:

(dpa). Die deutschen Biathletinnen haben im ersten Staffelrennen nach den Olympischen Winterspielen den vierten Platz belegt. Das Bronze-Quartett von Peking mit Vanessa Voigt, Vanessa Hinz, Franziska Preuß und Denise Herrmann war am Donnerstag im finnischen Kontiolahti im Kampf um die Podestplätze unterlegen, weil sich Hinz im Stehendschießen gleich zwei Strafrunden leistete.

Durch die Extrameter und insgesamt neun Nachlader hatte das DSV-Team beim Sieg Norwegens nach 4x 6 Kilometern im Ziel 1:57,1 Minuten Rückstand. Platz zwei sicherte sich Schweden vor Italien.

Das erste Rennen der Skijägerinnen nach den Spielen in China stand im Zeichen der Solidarität mit der Ukraine. Neben den deutschen Frauen traten viele andere mit gelb-blauen Herzen an ihren Gewehren an. Das tschechische Team erschien mit winterlicher Kopfbedeckung in den ukrainischen Nationalfarben und Norwegens Olympiasiegerin Tiril Eckhoff hatte die Worte »Keinen Krieg bitte« dick auf ihr Stirnband geschrieben.

Auch interessant