1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Der Underdog will zurück auf den Thron

Erstellt: Aktualisiert:

(sid). Die Außenseiterrolle möchte Mark Lebedew nur ungern abgeben - Auftaktsieg hin oder her: »Als Underdog ist es schon einfacher zu spielen, denn der größte Feind von Leistung ist Erwartung«, sagte der Trainer des VfB Friedrichshafen mit Blick auf das zweite Spiel der Finalserie »best of five« gegen die Berlin Recycling Volleys am Mittwoch (20 Uhr/Twitch):

»In Sachen spielerischer Qualität hat sich nichts geändert. Berlin ist immer noch Favorit.«

Und doch hat das erste Spiel der Serie die Ausgangslage verändert. Extreme Nervenstärke bewiesen die Häfler am vergangenen Samstag in der Berliner Max-Schmeling-Halle. Das Team wehrte Matchbälle ab und krönte durch das 16:14 im entscheidenden fünften Durchgang die Aufholjagd nach 0:2-Satzrückstand. »Die Art und Weise war schon einzigartig«, so Lebedew, der ausgerechnet mit dem Gegner zwischen 2012 und 2014 dreimal den Titel holte.

Diese einzigartige Energie will der VfB auch im zweiten Duell auf den Platz bringen - mithilfe der Fans in eigener Halle in Neu-Ulm. »Ich hoffe auf eine großartige Stimmung«, sagt Lebedew.

Auch interessant