1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Für Hamilton ist Schumacher »ein Zugewinn«

Erstellt:

(dpa). Lewis Hamilton freut sich auf die Formel-1-Zusammenarbeit mit dem neuen Mercedes-Ersatzfahrer Mick Schumacher. »Mick ist ein tolles Talent. Er ist ein Zugewinn für Mercedes. Er ist ein deutscher Fahrer. Schon sein Vater Michael und Mercedes waren eng verbunden«, sagte Hamilton der »Sport Bild« im Interview. Der Rekordweltmeister schränkte aber selbst ein:

»So eng arbeitet man mit dem dritten Fahrer heute gar nicht mehr zusammen, es ist viel Simulator-Arbeit und nicht mehr so wie früher, auch wenn wir trotzdem Teamkollegen sein werden.«

Mick Schumacher arbeitet nach zwei Jahren als Stammfahrer bei Haas künftig als Ersatzfahrer für die Silberpfeile. Zweiter fester Fahrer ist George Russell. Hamilton hat an seiner Vertragsverlängerung bei Mercedes keine Zweifel. »Es wird jetzt keine riesig lange Zeit sein, aber ich werde definitiv noch bleiben«, versicherte der 37-jährige Engländer. Hamilton begann seine Formel-1-Karriere 2007 bei McLaren. 2013 wechselte er als Nachfolger von Michael Schumacher zu Mercedes. Mit jeweils sieben WM-Titeln sind die beiden Fahrer Rekordhalter.

Auch interessant