1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Große Bedenken

Erstellt: Aktualisiert:

(sid). Rodel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger hat sich trotz großer Bedenken letztlich für einen Start bei den Winterspielen in Peking (4. bis 20. Februar) entschieden - dabei geholfen hat auch ein kritisches Gespräch mit IOC-Präsident Thomas Bach. »Ich habe sehr, sehr lange überlegt«, sagte Geisenberger: »Und ich habe versucht, meine Stimme zu nutzen, um einige Themen anzusprechen.

« Kritikpunkte waren unter anderem der rigide Umgang mit den Sportlern vor Ort im Sinne der Corona-Eindämmung, die Unterbringung und auch der Ablauf bei den Coronatests. Die Rodler hatten im Vorfeld der Saison auch mit heruntergekommenen Quarantäne-Hotels schlechte Erfahrungen gemacht.

Auch interessant