1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

4:0-Heimsieg für HSV

Erstellt: Aktualisiert:

(dpa). Der Hamburger SV hat seine letzte Chance auf die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga gewahrt. Im Zweitliga-Nachholspiel gegen den FC Erzgebirge Aue feierte das Team von Trainer Tim Walter am Dienstagabend einen verdienten 4:0 (2:0)-Heimerfolg und fuhr nach fünf sieglosen Spielen in Serie wieder einen Dreier ein.

Drei Tage nach der 1:2-Heimpleite gegen den SC Paderborn zeigten die Hanseaten dabei von Beginn an, dass sie noch einmal attackieren wollten.

Vor 22 000 Zuschauern trafen Robert Glatzel (14.), Sonny Kittel (45.+1), Moritz Heyer (75.) und Ludovit Reis (83.) für den HSV, der den Rückstand auf den Relegationsplatz auf sechs Punkte verkürzte. Für den Vorletzten Aue wird die Lage im Tabellenkeller dagegen immer aussichtsloser.

Auch interessant