2. Fußball-Bundesliga

HSV nur mit Remis

(sid). Der Hamburger SV ist mit einem mageren 1:1 (1:0) bei Dynamo Dresden in das neue Fußball-Zweitliga-Jahr gestartet. Das Team von Trainer Tim Walter verteidigte im engen Rennen um den Aufstieg zwar vorerst den dritten Tabellenplatz, kann im Laufe des Wochenendes aber von bis zu fünf Mannschaften überholt werden.

Robert Glatzel brachte den HSV kurz vor der Pause (37.) mit seinem zehnten Saisontor zunächst in Führung. Der Stürmer traf damit im dritten HSV-Spiel in Folge. Christoph Daferner (61.) glich in der zweiten Hälfte aus.

Das könnte Sie auch interessieren