1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

In Annecy nur unter ferner liefen

Erstellt: Aktualisiert:

imago1008673870h_171221_4c
Denise Herrmann ist mit Rang 14 die beste Deutsche. © IMAGO

(sid). Die deutschen Biathletinnen haben nach dem Treppen-Missgeschick von Franziska Preuß die Spitzenplätze im Sprint beim Weltcup in An- necy-Le Grand Bornand/Frankreich deutlich verpasst. Für Denise Herrmann reichte es im Rennen über 7,5 km am Donnerstag nach zwei Schießfehlern trotz zweitbester Laufzeit nur zu einem 14. Platz.

Hoffnungsträgerin Preuß war wenige Stunden vor dem Start auf einer Treppe im Hotel ausgerutscht und habe sich dabei den linken Fuß »stark verstaucht«, wie Mannschaftsarzt Klaus Marquardt mitteilte. Laut Ultraschalluntersuchung ist es aber »keine schwerwiegende Verletzung«, die Hoffnung auf eine Teilnahme im Massenstart am Sonntag lebt.

Herrmann hatte 48,9 Sekunden Rückstand auf die fehlerfreie norwegische Siegerin Marte Olsbu Röiseland, die zuletzt die Verfolger von Östersund und Hochfilzen gewonnen hatte. Röiseland war in 20:22,0 schneller als Lokalmatadorin Anais Bescond (0 Strafrunden/+15,4 Sekunden) auf Platz zwei und die Schwedin Elvira Öberg (2/+16,1).

»Schlecht angefangen, schlecht aufgehört, in der Mitte ging es eigentlich«, analysierte Herrmann im ZDF ihre Leistung auf dem Schießstand und wurde mit Blick auf Olympia im Februar nicht nervös: »Wir sind trotzdem noch im Dezember.«

Die weiteren Athletinnen des Deutschen Ski-Verbandes verpassten die Top 25 und damit eine gute Ausgangsposition für die Verfolgung am Samstag (13.00 Uhr). Vanessa Hinz (1/+1:07,0 Minuten) landete auf Platz 27, Vanessa Voigt (1/+1:14,6) landete als 32. knapp dahinter. Anna Weidel, die nach einer Erkältung in den Weltcup zurückkehrte, wurde ohne Fehler 59. (+1:55,6), Janina Hettich (4/+2:35,7) verpasste dagegen klar die Qualifikation für das Jagdrennen.

Heute (14.15 Uhr/ZDF und Eurosport) steht in Frankreich der Sprint der Männer an, ehe zum Jahresabschluss am Wochenende die Verfolgungsrennen sowie die ersten Massenstarts der Saison stattfinden.

Auch interessant