1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Linus Strasser triumphiert in Schladming

Erstellt: Aktualisiert:

(dpa/sid). Skirennfahrer Linus Straßer hat dank eines famosen zweiten Durchgangs den Nachtslalom im österreichischen Schladming gewonnen. Der 29-Jährige vom TSV 1860 München siegte am Dienstag vor dem Norweger Atle Lie McGrath und feierte den dritten Weltcup-Erfolg in seiner Karriere.

Nach zuletzt durchwachsenen Ergebnissen setzte der Oberbayer kurz vor den Olympischen Winterspielen (4. bis 20. Februar) ein dickes Ausrufezeichen. Der Erfolg auf der Planai war der dritte Weltcup-Titel in Straßers Karriere und der Zweite in diesem Winter. Dritter wurde der Österreicher Manuel Feller.

Straßer profitierte auch vom Aus des Schweden Kristoffer Jakobsen, der als Führender des ersten Durchgangs im Finale am zweiten Tor ausschied. Den zweitplatzierten Norweger Atle Lie McGrath distanzierte er hauchdünn um 0,03 Sekunden. Keiner der anderen fünf deutschen Starter erreichte den Finaldurchgang.

Die Schwedin Sara Hector hat unterdessen den letzten Riesenslalom vor dem Saisonhöhepunkt in China gewonnen. Die 29 Jahre alte Skirennfahrerin siegte am Kronplatz am Dienstag vor der slowakischen Gesamtweltcup-Gewinnerin Petra Vlhova und der Französin Tessa Worley. Shiff-rin fuhr auf der schwierigen Piste in Südtirol auf Rang fünf. Eine

Auch interessant