1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Mannheim erzwingt fünftes Spiel gegen Berlin

Erstellt: Aktualisiert:

(dpa). Die Adler Mannheim haben in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) ein fünftes Halbfinalspiel gegen Titelverteidiger Eisbären Berlin erzwungen. Die Mannschaft von Trainer Bill Stewart gewann am Dienstagabend das vierte Playoff-Spiel gegen den Hauptrundensieger 4:3 (1:1, 2:2, 1:0) und glich damit nach einem 0:2-Serienrückstand zum 2:2 aus. Am Donnerstag (19.

30 Uhr) kommt es in Berlin zum entscheidenden Spiel um den Einzug ins Playoff-Finale um die deutsche Meisterschaft.

In einer spannenden Begegnung schoss Nationalstürmer Markus Eisenschmid (53. Minute) den entscheidenden Treffer. Zuvor waren Auswahlkollege Matthias Plachta (6.), Borna Rendulic (37./Penalty) und Nigel Dawes (39.) für die Gastgeber erfolgreich. Zachary Boychuk (19.), Kevin Clark (35.) und Kai Wissmann (40.) trafen für Berlin.

Auch interessant