1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Maria zum US-Open-Auftakt im Einsatz

Erstellt:

(dpa). Wimbledon-Halbfinalistin Tatjana Maria (früher TC Bad Vilbel) ist gleich zum Start der US Open der Tennisprofis an diesem Montag gefordert. Die 35-Jährige, die beim Rasen-Klassiker in London einen sensationellen Siegeszug hingelegt hatte, trifft um 17.00 Uhr MESZ im ersten Match auf dem Grandstand auf die an Nummer drei gesetzte Maria Sakkari.

In Wimbledon konnte Maria sich zuletzt in der dritten Runde gegen die Griechin durchsetzen, bei den Australian Open zum Jahresanfang verlor sie in der ersten Runde. Bei dem Grand-Slam-Turnier in Melbourne wird wie nun in New York auf Hartplatz gespielt.

Die weiteren sieben deutschen Profis müssen erst am Dienstag antreten. Dafür bestreitet Serena Williams in der Nacht zum Dienstag (1.00 Uhr MESZ) die erste Night Session und tritt dabei gegen Danka Kovinic aus Montenegro an. Die 40 Jahre alte frühere Weltranglisten-Erste hatte zuletzt ihren Abschied vom Profitennis angekündigt.

Über die Qualifikation ist noch Maximilian Marterer in das Hauptfeld gerutscht. Der gebürtige Nürnberger bezwang am Freitag in der dritten und letzten Runde den Italiener Ricardo Bonadio mit 6:4, 6:3. Marterer, Nummer 157 der Weltrangliste, bekommt es nun in der ersten Runde mit dem an Position 15 gesetzten früheren US-Open-Sieger Marin Cilic aus Kroatien zu tun.

Marterer ist einer von insgesamt acht deutschen Tennisprofis, die bei den US Open im Einzelwettbewerb an den Start gehen werden. Bei den Herren stehen zudem Daniel Altmaier, Peter Gojowczyk und Oscar Otte im Hauptfeld, bei den Damen sind neben Tatjana Maria noch Jule Niemeier (früher TC Bad Vilbel), Andrea Petkovic und Laura Siegemund dabei.

Auch interessant