1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Schweden entreißt Norwegen die Halbfinal-Teilnahme

Erstellt: Aktualisiert:

(ra). Schweden und Spanien stehen als Erstplatzierte der Deutschland-Gruppe 2 im Halbfinale der Handball-EM. Am Dienstagabend entriss Schweden nach einem Halbzeit-9:14 und 19:23-Rückstand fünf Minuten vor Schluss mit einem packenden 24:23-Coup noch das Halbfinal Ticket und zog als Staffelsieger sogar noch an Titelverteidiger Spanien (28:27 gegen Polen) vorbei.

Bereits am Montag hatte Weltmeister Dänemark als erste Mannschaft das Halbfinale erreicht. Die Mannschaft des ehemaligen Bundesliga-Trainers Nikolaj Jacobsen setzte sich mit 35:23 (21:12) gegen die Niederlande durch. Im abschließenden Hauptrunden-Spiel am Mittwoch gegen die Dänen reicht Olympiasieger Frankreich ein Remis, um ebenfalls den Halbfinal-Einzug perfekt zu machen.

Hauptrunde

Gruppe 1

Mittwoch

Dänemark - Frankreich

Montenegro - Island

Niederlande - Kroatien

1. Dänemark 4 120:93 8

2. Frankreich 4 118:102 6

3. Island 4 104:100 4

4. Kroatien 4 96:108 2

5. Montenegro 4 110:126 2

6. Niederlande 4 109:128 2

Gruppe 2

Deutschl. - Russland 30:29

Polen - Spanien 27:28

Schweden - Norwegen 24:23

1. Schweden 5 134:117 8

2. Spanien 5 138:130 8

3. Norwegen 5 142:124 6

4. Deutschland 5 127:134 4

5. Russland 5 129:136 3

6. Polen 5 128:157 1

Endrunde

Halbfinale: 28. Januar

Sieger Gr. 1 - Spanien

Schweden - Zweiter Gr. 1

Endspiele

Platz 5: 28. Januar (15.30 Uhr)

Platz 3: 30. Januar (15.30 Uhr)

Platz 1: 30. Januar (18 Uhr)

Auch interessant