1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Shiffrin »positiv«

Erstellt: Aktualisiert:

SkialpinWeltcupinCourche_4c_1
Mikaela Shiffrin ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. © DPA

(dpa). Jetzt hat es auch Mikaela Shiffrin erwischt. Die amerikanische Ausnahme-Skirennfahrerin ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Es gehe ihr gut, teilte die 26-Jährige am Montag über die sozialen Netzwerke mit. Sie befinde sich aber in häuslicher Isolation und werde die anstehenden Weltcup-Rennen im österreichischen Lienz verpassen. Ihren Teamkolleginnen wünsche sie für den Riesenslalom am Dienstag und den Slalom am Mittwoch (jeweils 10.

00 und 13.00 Uhr) viel Glück. Im Gesamtweltcup, den sie schon dreimal gewonnen hat, liegt Shiffrin mit 750 Punkten aktuell wieder an der Spitze. In Lienz hätte sie erneut zu den großen Favoritinnen gezählt.

Auch interessant