1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

St. Pauli gewinnt mit 1:0 gegen Heidenheim

Erstellt: Aktualisiert:

(sid). Der FC St. Pauli hat zumindest vorläufig wieder die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga übernommen. Die Hamburger besiegten den 1. FC Heidenheim mit 1:0 (0:0). Für Erzgebirge Aue hingegen wird nach dem 0:3 (0:0) gegen den Karlsruher SC der Klassenerhalt immer unwahrscheinlicher.

Daniel-Kofi Kyereh (67.) schoss St. Pauli mit seinem zehnten Saisontor zum Heimerfolg, durch den der Kiez-Klub mit 51 Punkten an die Spitze kletterte. Die härtesten Konkurrenten, Werder Bremen und Darmstadt 98 (jeweils 48 Zähler), treffen am Samstag (20.30 Uhr/Sport1 und Sky) im Weserstadion aufeinander.

Die Gäste hielten dagegen und kamen durch Stefan Schimmer (22.) zur besten Chance der ersten Hälfte, der Heidenheimer Angreifer scheiterte am gut postierten Torhüter Nikola Vasilj. Nach dem Seitenwechsel legte St. Pauli zu. Schließlich war es Kyereh, der zum 1:0 traf.

Auch interessant