1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Thioune für Preußer

Erstellt: Aktualisiert:

(dpa). Nach nicht einmal acht Monaten hat Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf die Zusammenarbeit mit Trainer Christian Preußer beendet und den Nachfolger schnell gefunden. Der frühere Hamburger und Osnabrücker Coach Daniel Thioune soll die Mannschaft übernehmen. Das bestätigte der Club am Dienstag.

Preußer konnte die Erwartungen mit nur fünf Siegen aus 21 Spielen nicht erfüllen und landete mit seinem Team im Abstiegskampf. »Die Tabellensituation und die Tatsache, dass wir zudem in den letzten vier Zweitligapartien ohne einen Punkt- und Torerfolg blieben, haben uns gezwungen zu handeln«, sagte Fortunas Sportvorstand Klaus Allofs.

Auch interessant