1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Titel für Ying

Erstellt: Aktualisiert:

(dpa). Tischtennis-Star Timo Boll hat beim europäischen Top-16-Turnier in der Schweiz auch die WM-Revanche gegen den 20 Jahre jüngeren Schweden Truls Möregardh verloren. Der 40 Jahre alte Rekord-Europameister unterlag dem Vize-Weltmeister am Sonntag im Halbfinale in 1:4 Sätzen. Titelverteidiger Patrick Franziska schied in Montreux ebenfalls in der Runde der besten Vier aus.

Der Weltranglisten-14. verlor mit 1:4 gegen den späteren slowenischen Turniersieger Darko Jorgic. Bei den Damen gewann die deutsche Nationalspielerin Han Ying dagegen den bislang bedeutendsten Einzeltitel ihrer Karriere. Die 38-Jährige vom polnischen Spitzenclub KTS Zamek Tarnobrzeg siegte in 4:0 Sätzen gegen die Überraschungsfinalistin Polina Michailowa.

Auch interessant