1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Tuta sichert Eintracht-Erfolg beim FSV Mainz

Erstellt: Aktualisiert:

(dpa/sid). Abwehrspieler Tuta hat Eintracht Frankfurt zu einem 1:0 (0:0)-Sieg im Testspiel beim FSV Mainz 05 verholfen. Der 22 Jahre alte Brasilianer erzielte am Donnerstag in der 73. Minute das einzige Tor der Begegnung zwischen dem Tabellenzehnten und -neunten der Fußball-Bundesliga. Zwei Minuten später hielt Eintracht-Keeper Jens Grahl einen von Jean-Paul Boëtius getretenen Foulelfmeter.

Zuschauer waren im Bruchwegstadion nicht zugelassen. Die Eintracht verzichtete auf einige Stammspieler, darunter auf Daichi Kamada, der wegen eines Muskelfaserrisses vorerst ausfällt. Dafür kam Neuzugang Ansgar Knauff, die Leihgabe von Borussia Dortmund, erstmals zum Einsatz. Bei den Frankfurtern fehlten auch Ajdin Hrustic (WM-Qualifikation mit Australien), Rafael Borré (WM-Quali mit Kolumbien) und Aymen Barkok (Afrika-Cup). Bei der Eintracht fehlten zudem Defensiv-Allrounder Stefan Ilsanker, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde und sich in Isolation befindet, und Ragnar Ache (muskuläre Probleme).

Auch interessant